Neuigkeiten rund um Joomla & Internet

News rund um Joomla, andere Webthemen und uns.


Unsere starken Partner

texthochdrei logo

Unser starker Partner für textliche Werbung, Grafikdesign & Gestaltung.
...und los


Joomla100.com - Ihr Spezialist für Joomla Hosting

Joomla100.com - Ihr Provider Spezialist für Joomla und Wordpress Hosting.
...und los


SteveArt Fotografie - Business & Event Fotografie im Mangfalltal

SteveArt Fotografie - Business & Event Fotografie im Mangfalltal
...und los

Googles Inkompetenz und Adwords

Wir schalteten bei Google Adwords Werbung, wie das so viele Firmen machen.
Seit kurzer Zeit verlangt Google einen Nachweis, das eine Firma Werbung schalten darf, also das sie eine Firma ist, und einen Identitätsnachweis.

Als Einzelunternehmer habe ich nun meine Gewerbeanmeldung eingereicht, die ich anno 2011, nach einem Umzug, in der neuen Gemeinde vornehmen musste.
Ebenso eine Kopie meines Personalausweises, der in 2022 neu erstellt wurde (war abgelaufen).

Meine Identität kann aber nicht bestätigt werden aus folgenden Gründen (Original Wortlaut, witzig das die erst Deine schreiben und dann Ihre ^^):

Deine Identität konnte aus folgenden Gründen nicht bestätigt werden:
  • Ihre Unternehmensangaben konnten nicht bestätigt werden.
  • Ihr Unternehmensname konnte nicht bestätigt werden.
  • Nachweis, dass Ihre Organisation Werbung betreiben darf: Das Dokument ist veraltet. Bitte reichen Sie ein aktuelleres ein.

Google hat offensichtlich keine Ahnung, wie das in Deutschland funktioniert. Diese Gewerbeanmeldung ist immer noch gültig und es hat sich nichts geändert.

Auch der Besitz einer UmsatzsteuerID (s.Impressum) gibt es in Deutschland nur für Unternehmen, nicht für Privatpersonen.

Hierzu folgendes:

Über die USt-ID kann jedes Unternehmen innerhalb der Europäischen Union (EU) eindeutig gekennzeichnet werden (Quelle: Sumup).

Alleine das sollte ausreichen, das man als Firma identifiziert ist. BTW: die letzten Jahre hat es dort auch niemanden interessiert, Hauptsache war sie konnten das Geld abbuchen.

Außerdem hat mir das Rathaus mitgeteilt: "Ein „Einzelgewerbe“ wird immer unter Familienname und Vorname gespeichert, einen Firmennamen dürfen wir nur bei Gesellschaften bzw. anderen Rechtsformen angeben."

Eine Mitarbeiterin des Google Supports hat ca. drei Wochen versucht, die Fachabteilung vom Sachverhalt zu überzeugen, aber die haben das abgelehnt.
Trotz der Tatsache, das ich schon sehr angefressen war, habe ich mein Rathaus angeschrieben. Diese haben mir prompt eine neue Gewerbeanmeldung geschickt, ausgestellt am 20.September 2022, allerdings mit den exakt gleichen Daten wie 2011. Ist ja klar, hat sich nichts geändert seitdem.

Daraufhin habe ich die "neue" Gewerbeanmeldung wieder zu Adwords hochgeladen. Und wieder habe ich eine Ablehnung erhalten mit der gleichen Begründung.

Selbst wenn Google also meine Gewerbeanmeldung als Nachweis für die Gewerbetätigkeit anerkennen würde, könnten sie trotzdem meinen Firmennamen nicht auf dem Dokument finden, denn der darf dort nicht stehen, weil ich Einzelunternehmer bin.

Entweder ist die dortige KI ziemlich doof, oder die Mitarbeiter, sofern das überhaupt eine Person anschaut, sind völlig inkompetent.

Für uns ist die Google Werbung durch, denn diese Ignoranz und Inkompetenz muss man nicht auch noch unterstützen.

Unser Angebot:

Webdesign | Beratung | Internetauftritt | Joomla Support | Joomla Updates | Domänen | Pflege | Support | Weiterentwicklung

Unser Arbeitsgebiet:

Feldkirchen-Westerham | Bruckmühl | Bad Aibling | Rosenheim | Miesbach | Bad Tölz | Holzkirchen | München | Oberbayern | Deutschland | World Wide